Neubau

Seit 1981 wurde unter dem Namen Firma TESPO weit über 1.000 neue Tennisplatz-Deckschichten eingebaut. Hierbei handelte es sich sowohl um die Erstellung von kompletten Neuanlagen als auch um die Sanierung von bestehenden Tennisplätzen.

Der Neubau von Tennisplätzen ist in Deutschland aufgrund der Mitgliederzahlen in den Vereinen stark zurückgegangen.

Sollte bei Ihnen jedoch eine Neubaumaßnahme geplant sein, wollen wir Sie gern mit unserer langjährigen Erfahrung beraten und ein für Sie speziell zugeschnittenes Angebot ausarbeiten.

Die hohen Anforderungen der DIN 18035 Teil 5 an die Ebenflächigkeit von Tennisplatz-Deckschichten, mit einer Maßtoleranz von 5 mm unter einer 4 m – Richtlatte, machen den Einsatz von modernen Einbaugeräten erforderlich.

Wir verfügen über einen lasergesteuerten Grader, mit dem das Baugrundgefälle hergestellt wird und der Einbau der Tennisplatzschichten in einer maximalen Plan- und Gefällegenauigkeit vorgenommen werden kann.

Ob es um sich Erdarbeiten, Platzaufbau, Bewässerung, Einzäunung oder Platzausstattung handelt, wir sind für Sie der richtige Partner.

Unser Herr Krüger mit seiner langjährigen Fachkenntnis wird Sie gerne beraten.

Schauen Sie sich auch die Informationen zu den Produkten, die wir zum Bau von Tennisplätzen verwenden.

Kommentare sind geschlossen